PREV
NEXT
Der Kunststoffschaft ist die ideale Lösung für den harten Einsatz

Durch absolute Formbeständigkeit bei Feuchtigkeit, Hitze, Kälte, sowie Temperaturschwankungen von -40°C bis +60°C hat man einen unempfindlichen, belastbaren und zugleich pflegeleichten Schaft, der die positiven Eigenschaften des Holzes mit denen des Kunststoffes verbindet.


Somit wird ein optimales Ergebnis, auch bezüglich Griffigkeit, Geräuscharmut und Rückstoßverhalten erzielt. Extreme Ansprüche und Anforderungen in der jagdlichen Praxis werden befriedigt.
Das Einsatzspektrum einer Kipplaufwaffe, und selbstverständlich auch aller anderen Waffen, wird somit deutlich erweitert. Praxisorientierung und Funktionalität werden dabei garantiert, nicht nur im jagdlichen Einsatz, sondern auch für Sportschützen und professionelle Nutzer von Handfeuerwaffen.

extrem belastbar
wasserfest
kratzfest
formbeständig
funktionell
praxisorientiert
individuell bearbeitbar
bruchsicher
problemlos nachrüstbar
pflegeleicht
nicht quellend
griffig
geräuscharm

Ziel war es außerdem, eine Möglichkeit zu entwickeln, in der Kleinserie kostengünstig Kunststoffschäfte anzubieten. Hierzu stehen uns verschiedene Produktionsverfahren zur Verfügung, durch die die unterschiedlichsten Stückzahlen gefertigt werden können.

Dadurch ist es dem Jäger und dem Sportschützen, wie auch dem professionellen Nutzer von Handfeuerwaffen möglich, die Vorteile eines Kunststoffschaftes zu nutzen.

Derzeit sind Kunststoffschäfte für folgende Waffen erhältlich:
Blaser K95, Blaser BBF 95/97, Blaser BS/BDB 95/97, Blaser D99/Duo/Trio

Weitere Modelle, auch für Waffen anderer Hersteller, sowie Schäfte für Repetierer, werden folgen.

     
Go To Top